Smart Connect konfigurieren

Wie Sie Smart Connect konfigurieren & anwenden

Konfigurieren Sie Smart Connect in 4 einfachen Schritten. Eine Übersicht haben wir Ihnen hier zusammengestellt:

1. Archiv wählen

Als erstes wählen Sie eines Ihrer DocuWare-Archive sowie eine dafür konfigurierte Suche (bei Smart Search) oder Ablage (bei Smart Index) aus. Rechts werden die verfügbaren Felder angezeigt.

Wählen Sie ein ArchivArchiv
Ein Archiv dient der langfristigen Aufbewahrung von Dokumenten.

2. Fenster definieren

Anschließend „fotografieren“ Sie das Anwendungsfenster, aus dem Smart Connect Inhalte auslesen soll. Die Konfigurationsoberfläche von Smart Connect wird dabei minimiert.

Fotografieren Sie das gewünschte Fenster

3. Felder zuweisen

Im dritten Schritt markieren Sie auf dem fotografierten Anwendungsfenster die Bereiche, die ausgelesen werden sollen, und verknüpfen sie mit den Feldern der DocuWare- Suche oder -Ablage. Für Smart-Search platzieren Sie zudem den Button in das Anwendungsfenster. Die Beschriftung des Buttons können Sie frei bestimmen.

Weisen Sie Indexbegriffe zu

4. Benutzer zuweisen

Abschließend weisen Sie die Konfiguration sich selbst und gegebenenfalls weiteren Benutzern zu. Es gibt zwei Berech- tigungen: Benutzer für die Anwendung der Konfiguration und Administratoren für die Verwaltung der Konfiguration.

Weisen Sie der Konfiguration Benutzer zu

So wenden Sie Smart Connect an

Sie haben in einer beliebigen Fremdanwendung einen Datensatz geöffnet. Über den Smart-Connect-Button, der dort eingeblendet wird, rufen Sie das zu dem Datensatz gehörende Dokument aus dem DocuWare-ArchivDocuWare-Archiv
Ein Archiv dient der langfristigen Aufbewahrung von Dokumenten.
auf. Im Hintergrund wird eine Smart- Search-Konfiguration ausgeführt. Einträge aus der Fremdanwendung werden dabei als Suchbegriffe in DocuWare verwendet.

Smart Connect Button in Access
Viewer