Glossar

Glossar

alle Einträge . 0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
< zurück Seite 1 Seite 2 weiter >
DateiformateDateiformate
Formate mit verschiedenen Eigenschaften.
Formate mit verschiedenen Eigenschaften.
DatenbankDatenbank
Ist ein System zur elektronischen Datenverwaltung.
Ist ein System zur elektronischen Datenverwaltung.
DatenerfassungDatenerfassung
Vor- oder Nacherfassen der Suchkriterien von digitalisierten Dokumenten. Dies erfolgt über eine manuelle Eingabe, Barcodeauslesung oder OCR.
Vor- oder Nacherfassen der Suchkriterien von digitalisierten Dokumenten. Dies erfolgt über eine manuelle Eingabe, Barcodeauslesung oder OCROCR
(Optical Character Recognition). Der Begriff steht für die Erkennung von gedruckten oder auch handschriftlich aufgebrachten Zeichen aus einem Digitalisat.
.
DatensicherungDatensicherung
(engl.: Backup) Datenspeicherung zur Sicherung der Originaldaten vor Verlust, Zerstörung, Sabotage und Veränderung.
(engl.: Backup) Datenspeicherung zur Sicherung der Originaldaten vor Verlust, Zerstörung, Sabotage und Veränderung.
DCSDCS
Desktop Color Separation - auch Fünf-File-EPS genannt
Desktop Color Separation - auch Fünf-File-EPS genannt
DekadenplanDekadenplan
Eine Dekade entspricht in der Außenwerbung grundsätzlich einem Zeitraum von 10 oder 11 Tagen.
Eine Dekade entspricht in der Außenwerbung grundsätzlich einem Zeitraum von 10 oder 11 Tagen.
DensitometerDensitometer
Ein Densitometer misst die Lichtmenge, die von Film oder Papier durchgelassen oder reflektiert wird, er wird für die Kalibrierung von Ausgabegeräten mit hoher Farbgenauigkeit benötigt.
Ein DensitometerDensitometer
Ein Densitometer misst die Lichtmenge, die von Film oder Papier durchgelassen oder reflektiert wird, er wird für die Kalibrierung von Ausgabegeräten mit hoher Farbgenauigkeit benötigt.
misst die Lichtmenge, die von Film oder Papier durchgelassen oder reflektiert wird, er wird für die Kalibrierung von Ausgabegeräten mit hoher Farbgenauigkeit benötigt.
DensityDensity
Die Density bezeichnet den von einem Bildteil absorbierten Lichtanteil eines bestimmten Farbbereichs.
Die DensityDensity
Die Density bezeichnet den von einem Bildteil absorbierten Lichtanteil eines bestimmten Farbbereichs.
bezeichnet den von einem Bildteil absorbierten Lichtanteil eines bestimmten Farbbereichs.
DFGDFG
Deutsche Forschungsgemeinschaft – Herausgeber der Praxisregeln „Digitalisierung“.
Deutsche Forschungsgemeinschaft – Herausgeber der Praxisregeln „Digitalisierung“.
Digitale ArchivierungDigitale Archivierung
Steht für die strukturierte, unveränderbare, langzeitige Aufbewahrung in digitaler Form. Für die digitale Archivierung werden in der Regel spezielle Archivsysteme eingesetzt.
Steht für die strukturierte, unveränderbare, langzeitige Aufbewahrung in digitaler Form. Für die digitale Archivierungdigitale Archivierung
Steht für die strukturierte, unveränderbare, langzeitige Aufbewahrung in digitaler Form. Für die digitale Archivierung werden in der Regel spezielle Archivsysteme eingesetzt.
werden in der Regel spezielle Archivsysteme eingesetzt.
Digitaler FarbproofDigitaler Farbproof
Ein digitaler Farbproof kann die Farbgebung des späteren Druckerzeugnisses vorab kontrollieren.
Ein digitaler Farbproofdigitaler Farbproof
Ein digitaler Farbproof kann die Farbgebung des späteren Druckerzeugnisses vorab kontrollieren.
kann die Farbgebung des späteren Druckerzeugnisses vorab kontrollieren.
Digitale SignaturDigitale Signatur
Darunter versteht man mit elektronischen Informationen verknüpfte Daten, mit denen man den Unterzeichner bzw. Signaturersteller identifizieren und die Integrität der signierten elektronischen Informationen prüfen kann.
Darunter versteht man mit elektronischen Informationen verknüpfte Daten, mit denen man den Unterzeichner bzw. Signaturersteller identifizieren und die Integrität der signierten elektronischen Informationen prüfen kann.
DigitalisatDigitalisat
Ein Dokument, das für die elektronische Verbreitung (z. B. als PDF) aufbereitet wurde.
Ein Dokument, das für die elektronische Verbreitung (z. B. als PDFPDF
(Portable Document Format) basiert auf Postscript und erlaubt die plattformunabhängige Erstellung und Verteilung von Dokumenten, gerade auch bei grafisch anspruchsvollen Inhalten.
) aufbereitet wurde.
DigitalisierenDigitalisieren
Umsetzung von analogen Vorlagen in digitale Informationen.
Umsetzung von analogen Vorlagen in digitale Informationen.
Direct ImagingDirect Imaging
Beim direkten Bebildern erstellen Maschinen dieses typs zum Druck eine Master-Druckplatte.
Beim direkten Bebildern erstellen Maschinen dieses typs zum Druck eine Master-Druckplatte.
Display PostScriptDisplay PostScript
Um die Darstellung von Grafiken und Schriften am Monitor zu verbessern und dem späteren Druckerzeugnis eben zu werden, wurde die Seitenbeschreibungssprache PostScript weiterentwickelt.
Um die Darstellung von Grafiken und Schriften am Monitor zu verbessern und dem späteren Druckerzeugnis eben zu werden, wurde die Seitenbeschreibungssprache PostScript weiterentwickelt.
DitheringDithering
Mischung der einzelnen Farben
Mischung der einzelnen Farben
DMaxDMax
Höchstwert für die Menge an Druckfarbe, die ein Belichter erzeugen kann
Höchstwert für die Menge an Druckfarbe, die ein Belichter erzeugen kann
DMinDMin
Der minimale Dichtwert für die Menge an Druckfarbe, die ein Belichter erzeugen sollte
Der minimale Dichtwert für die Menge an Druckfarbe, die ein Belichter erzeugen sollte
DMSDMS
Dokumenten-Management-System
Dokumenten-Management-System

Neuigkeiten

Aktuelle Neuigkeiten

Lust auf etwas Frisches?

Dann freuen Sie sich auf die Rosenberger Plottertage am 16. & 17. September!

rosenberger | data sucht Verstärkung!

Werden Sie Teil des Teams als Technical Consultant (m/w/d)

Digitalsierung kompakt...

und auf den Punkt: Erhalten Sie exklusive Einblicke in die Welt der Dokumentendigitalisierung bei der Data Compact Veranstaltungsreihe

Schluss mit Stitching!

Die großformatigen Flachbettscanner FB 0 & FB 01 machen Stitching-Problemen ein Ende!

Jetzt neu: Mobile Grafikwände

Leicht, mobil und schön - mit unseren neuen Grafikwänden gestalten Sie im Handumdrehen freie Flächen auf Messen, Events & in Austellungsräumen.