Frameless-Systeme

Frameless-Systeme

Maximale Flexibilität mit Frameless-Systemen

Die Basis der Frameless-Systeme sind Aluminiumprofilrahmen in unterschiedlichen Größen, die ein- oder beidseitig mit einer hochwertigen Textilgrafik bespannt werden.

Die Systeme werden als "rahmenlos" bzw. frameless bezeichnet, weil die Rahmenprofile von vorne so gut wie unsichtbar sind.

Zahllose Gestaltungsmöglichkeiten

Mit diesen Profilen lassen sich klein- bis großformatige Bilder, Stell- und Trennwände, freistehende Displays oder Leuchtgrafiken herstellen.
Auch frei gebogene Flächen oder 3D Körper sind möglich und erlauben so die Umsetzung ausgefallener Gestaltungsideen.

Bei allen Formaten ist die Textilgrafik umlaufend mit einer Gummilippe versehen, die in die Nut des Profils gesteckt wird und die Grafik straff verspannt. Der Wechsel ist denkbar schnell und einfach und kann von einer Person ohne Werkzeug vorgenommen werden.

Auf einen Blick

Technik:

  • UV- oder Sublimationsdruck auf Marken-Polyestergewebe, B1-Norm
  • Umlaufend mit Gummilippe vernäht
  • Diverse Alu-Profile für unterschiedliche Anwendungen

Eigenschaften:

  • Hochauflösemde, fotorealistische Darstellung
  • Schneller Grafikwechsel
  • Flexibel in Größe und Form 
  • Geringes Gewicht & Versandvolumen

Anwendungen:

  • Moderne Wandgrafiken
  • Deckenabhängungen
  • Freistehende Displays
  • Stellwände oder Raumteiler
  • Leuchtdisplays
  • 3D-Objekte
  • Schallschutzwände mit zusätzlichen Dämm-Materialien